“Man begegnet sich auf Augenhöhe,
das schafft Vertrauen!”


Jonathan Kaiser
3D-Artist, Front End Programmierer und Lead Developer

Mitarbeitervorstellung Jonathan Kaiser


Die KollegInnen von GETPIONEERS melden sich zu Wort und geben Einblick in Ihren Berufsalltag. Den Anfang macht Jonathan. Erfahre mehr über die Gesichter hinter der Marke und Arbeit von GETPIONEERS und bekomme einen Eindruck über deren Arbeitsalltag. Viel Spaß beim Kennenlernen!

Was machst du bei GETPIONEERS und was sind deine Aufgaben?

Ich bin Jonathan, 3D Artist, Front End Programmierer und Lead Developer bei GETPIONEERS. Ganz kurz ausgedrückt ist meine Aufgabe, alles schön aussehen zu lassen und dafür zu sorgen, dass die Anwendungen flüssig laufen. Hauptsächlich beschäftige ich mich mit der technischen Umsetzung der 360°-Touren, die Einbindung der gewünschten Features oder mit der Erstellung von Packshots und Übersichtsfilmen. Hierbei ist ein hohes Maß an interner Innovationsarbeit zu leisten. Dadurch können wir unsere Produktlösungen optimal auf die Bedürfnisse und Wünsche unserer Kunden zuschneiden. 

Wie bist du zu GETPIONEERS gekommen und seit wann bist du mit an Board?

Während meines Studiums in der Informatik und Maschinenbau am KIT, entdeckte ich meine Begeisterung für 3D und Visualisierung. Daher entschloss ich mich, meinen Abschluss als Bachelor of Arts in VFX und 3D Animation am SAE Institut in Stuttgart zu machen. Die Grundlagen in der Programmierung aus dem Informatikstudium, waren hierfür absolut hilfreich. Im Anschluss wurde ich über eine Stellenanzeige in LinkedIn auf GETPIONEERS aufmerksam. Seit Oktober 2020 bin ich nun ein Teil des Teams.

Wie sieht dein perfekter Arbeitsalltag aus?


Als Programmierer stehst du immer wieder vor komplexen Aufgaben. Ein Arbeitstag ist für mich dann perfekt, wenn meine Lösungsansätze beim zweiten Mal funktionieren.  Direkt beim ersten Mal wäre ja viel zu einfach gewesen. Fehler sind absolut in Ordnung und gehören für mich dazu. Nur so ist es möglich, Erfahrungswerte zu sammeln und wirklich etwas für zukünftige Projekte zu lernen. Für meinen perfekten Arbeitsalltag gehört aber auch die anschließende Runde Sport im Fitnessstudio dazu. Dort bekomme ich den Kopf frei und tanke meine Energie wieder auf.

Was gefällt dir besonders bei GETPIONEERS?

Bei GETPIONEERS gefiel mir zunächst die Nähe zu meinem Wohnort. Dabei blieb es aber nicht! Endgültig überzeugte mich das dynamische Team und die flache Hierarchie im Unternehmen. Man begegnet sich auf Augenhöhe, ohne dass darunter die nötige Professionalität leidet. Gerade dieses angenehme Arbeitsklima hat mich überzeugt und schafft viel Vertrauen. So pushen wir uns im Team untereinander. Da wir immer weiter wachsen, kommen immer spannendere und größere Projekte hinzu, bei denen ich mich verwirklichen kann.

Good to know - Was sollten wir über dich wissen?

Ich leite bei GETPIONEERS die Developer Community. In dieser findet spannender Austausch unter uns Entwicklern zu den aktuell prägenden Themen unserer Arbeit statt. Innovationen oder Denkansätze aus dieser Community inspirieren mich und spornen mich an. Das hilft mir, mich in meiner Branche beruflich weiterzubilden. Auch zeichne ich gerne Ideen und Visionen noch ganz klassisch auf. So kann ich Problemlösungen schneller visualisieren und für andere erklärbar machen. Abseits meines Jobs spiele ich aber auch einfach gerne Gitarre und höre Musik.

Beschreibe GETPIONEERS mit drei Worten:

open-minded, agil, kreativ


Autor: Jonas Walter


zurück
Der direkte Draht zu uns:
+49 7253 92122-0

Oder per E-Brief:
info@getpioneers.com